Vorbereitungsklassen 10

Schülerinnen und Schüler können nach  dem Qualifizierenden Mittelschulabschluss entsprechend ihrem Potential in zwei Schuljahren den Mittleren Schulabschluss erreichen.

Dies geschieht – selbstverständlich nach dem Klassleiterprinzip – zunächst in einer Vorbereitungsklasse 10V1; hier werden die Schüler zusammengeführt und ihrem unterschiedlichen Leistungsstand entsprechend auf einheitliches M-Niveau gefördert.

Diese Klasse wird im darauf folgenden Schuljahr als eine Vorbereitungsklasse 10V2 zum Mittleren Schulabschluss geführt.